Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen

Was ist der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER)?
Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen stellt eine gemeinsame Basis für die Entwicklung von Lehrplänen, Prüfungen und Lehrwerken in ganz Europa dar. Er beschreibt umfassend, welche sprachlichen Fertigkeiten die Lerner beherrschen müssen, um in der Zielsprache erfolgreich kommunizieren zu können.

Inhalte des GER
Die sechs Niveaustufen zur Bewertung der Sprachkompetenz:

Niveaustufe A1Niveaustufe A2Niveaustufe B1Niveaustufe B2Niveaustufe C1Niveaustufe C2

Für die Lehrwerke des Gilde Verlages sind die Stufen A1 bis B2 von Bedeutung. Zu den Beschreibungskriterien für jede Stufe gelangen Sie per Klick auf das entsprechende Symbol.

Merkzettel

0 Titel auf dem Merkzettel


Ausgewählte Titel bestellen

Information

Für weitere Informationen:


www.goethe.de